Beim EVD ist eine Heimspiel-Flaute

Isar Rats verlieren hoch gegen die Bayernliga-Absteiger

Wo war Sie dieses Mal? Die Entschlossenheit und Teamstärke, die das frische Team der Isar Rats bisher ausgemacht haben und knappe Spiele gegen auch stärkere Mannschaften ermöglichten, fehlten in diesem Heimspiel auf weiten Strecken. Die Isar Rats verloren verdient mit 2:7 gegen die klar stärkeren Moosburger auf heimischem Eis.

Die Isar Rats im Spiel gegen den EV Moosburg. (Foto: Eva Fuchs, HOCKEYPICS)

Es war eine gigantische Kulisse am Sonntag in der Marco-Sturm-Eishalle. Etwa 300 Fans und nochmals so viele TVD Mitglieder standen in den Rängen und sorgten für eine optimistische Stimmung. In den Drittelpausen trat die Garde auf, frisch gekrönter Prinz Lukas I. warf zum Eröffnungsbully ein. Alles hätte gepasst für einen ruhmreichen Sieg und den Aufstieg in die obere Hälfte der Ligatabelle, den sich die Macher im Verein so wünschen. Aber es kam anders.

Dingolfing startete schnell und aggressiv, brachte die Moosburger gehörig unter Druck und bekam wegen Stockschlag, der in dieser Saison die Lieblingswaffe der Schiedsrichter zu sein scheint, eine Strafzeit. Die Moosburger nutzten diese Schwächung sofort zum 0:1 durch Regan Nolan, der einen Abstauber verwandelte. Keine 20 Sekunden später brach ein abgefälschter Schuss von Lars Eigner die Moral der Dingolfinger Mannschaft und erhöhte zum 0:2. Die Dingolfinger brauchten nun lange, um sich von diesem frühen Rückstand zu erholen.

Im zweiten Drittel reichte die Konzentration gerade aus, um die Moosburger, die stark, aber sicher schlagbar waren, in die Schranken zu verweisen. Leider nur bis zur Hälfte. In der 32. Minute fiel das 0:3 durch einen Penalty von Tobias Gilg, der den Dingolfinger Zuschauern aus der letzten Saison wohl bekannt ist. Chancen gab es in dieser Spielphase genügend, doch die Verwertung blieb aus. So blieb es beim 0:3 auch zur zweiten Drittelpause. Die ungeduldigen Zuschauer ringen sich um den Probierstand für den neuen „Heißen Hudson“, den Herzog’s Haus der Genüsse extra zu diesem Spiel verkosten ließ.

Endlich, die Dingolfinger Cracks kamen energisch ins dritte Drittel, bauten ein starkes Spiel im gegnerischen Drittel auf und schaffen endlich das erste Gegentor. Max Ohr schickte den Puck mit einem Laser-Schuss von der linken Seite ins Netz und überraschte nicht nur die Moosburger Verteidigung, sondern auch deren starken Goalie. Ähnlich wie zu Beginn den Moosburgern, gelang nun den Rats ein Doppelschlag: In Minute 49 traf Florian Meichel zum 2:3 in Überzahl und brachte den Gegner wieder in erreichbare Nähe. Das Spiel wurde richtig heiß, es hagelte Strafzeiten. In der 52. Minute jedoch verwandelte Tobias Hanöffner, alleine vor dem Tor gelassen, den Puck zum 2:4 und zerstörte den Widerstand der Dingolfinger dermaßen, dass der Goalie Christian Hamberger sich zum Teil alleine gegenüber den gegnerischen Stürmern stehen sah. Ohne große Gegenwehr erhöhten die Moosburger innerhalb der letzten fünf Minuten um drei Tore. Endstand 2:7.

Woran dieser Einbruch in den wichtigen letzten acht Spielminuten lag, die locker gereicht hätten, um Tore nachzulegen, konnte man sich auch in der Spielerkabine nicht erklären. Zwei Trainingseinheiten hat die Mannschaft nun Zeit, den Tatsachen auf den Grund zu gehen und sich auf die nächsten Spiele vorzubereiten. Am kommenden Wochenende stehen zwei Spiele gegen einen Gegner an: Am Freitag auswärts, am Sonntag zuhause treffen die Isar Rats auf den derzeit Tabellenersten, den ESC Haßfurt.

 

EV Dingolfing – EV Moosburg 2:7 (0:2 | 0:1 | 2:4)

Tore: 0:1 (6.) Nolan (Hanöffner, Möhle); 0:2 (7.) Eigner (Holler); 0:3 (32.) Gilg (Penalty); 1:3 (45.) Ohr; 2:3 (49.) Meichel (Simbeck, Haschberger); 2:4 (52.) Hanöffner (Eigner, Möhle); 2:5 (55.) Gilg (Killermann); 2:6 (56.) Stuckenberger (Asen); 2:7 (59.) Asen (Ujcik)

Strafen: Dingolfing 8 Minuten – Moosburg 16 Minuten

Neueste Beiträge

EVD U20 mit kämpferischem Auftritt in Amberg
11. Dezember 2018
EVD am Wochenende zweimal auswärts
7. Dezember 2018
U9 Rats weiterhin ungeschlagen
7. Dezember 2018

Countdown zum nächsten Spiel der Ersten

Isarrats vs TSV Trostberg

Marco-Sturm-Eishalle Dingolfing
Landesliga Bayern

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen