U9 bestreitet vorletztes BEV-Turnier

U9 legt einen drauf und wird in Moosburg Zweiter

Am vergangenen Samstag fand in Moosburg das vorletzte BEV Eishockeyturnier der U9 statt.

1) Dingolfing -vs- Klostersee

Gleich im ersten Spiel stand ein leistungsstarker Gegner – der EHC Klostersee – den Isar Rats gegenüber. Das Spiel verlief im hohen Tempo, doch die Minis fanden am frühen Morgen noch nicht richtig ins Spiel. Sie machten Fehler in der Verteidigung, die das gegnerische Team gerne ausnutzte. Vorne konnte der EV zwar zahlreiche Attacken liefern, doch ins Netz zu treffen klappte nicht. Der EHC ging sehr geschickt mit dem Puck um und gewann hoch gegen die Isar Rats. Der einzige Gegentreffer ins Netz des Gegners war ein Eigentor nach dem Schuss gegen die Bande durch Louis Zimmermann.

 

2) Dingolfing -vs- Moosburg

Im zweiten Spiel gegen die Gastgeber – den EV Moosburg – waren die Gäste sehr gut eingestellt, sie ergriffen gleich die Initiative und gingen nach vorne. Doch die Treffer blieben vorerst aus, obwohl die Isar Rats sehr gefährlich angriffen. Nach einiger Zeit konnten die Gastgeber mit einem kräftigen Hochschuss in Führung gehen, die Minis ließen aber nicht nach und suchten den Weg ins Tor vom EV Moosburg. Gutes Zusammenspiel brach auch bald die ersten Treffer für die Minis. Mit Katharina Laubhan, Nick Heininger und Daniel Eberhardt konnten die Isar Rats insgesamt 6 Treffer landen und gingen als Sieger vom Feld in die Pause.

 

3) Dingolfing -vs- Freising

Gut motiviert begrüßten Isar Rats den letzten Gegner – SE Freising – und versuchten ein ähnlich gutes Spiel wie in der voran gegangenen Partie zu liefern. Gleich zu Beginn dominierte der EV und konnte sehr schnell in Führung gehen. Doch auch die Freisinger kämpften tapfer weiter und lieferten gefährliche Schüsse und Attacken. Zweimal mussten die Isar Rats nach hinten ins Netz greifen, doch sie behielten die Nerven und die Motivation und zeigten sich als richtige Kämpfer. Mit weiteren Treffern ins gegnerische Tor beendeten sie diese Partie überzeugend als Sieger mit den Torschützen Connor Simon und Nick Heininger. Somit belegten die Isar Rats einen guten zweiten Platz in diesem Turnier, nach dem starken EHC Klostersee, vor SE Freising und dem EV Moosburg.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen