fbpx

Tabelle

Landesliga Bayern Gruppe 1

Vorrunde

GRUPPE A – Stand: 05.12.22
Quelle: bev-eishockey.de

LL Gruppe A (2022-23)

Pos.MannschaftSPSNOTWOTLT+T-TDP
11413100122428039
213912169432632
314931181572430
41375107675123
51467015969-1019
61449015659-313
71348014456-1213
81439116090-3012
91137104566-2111
1014311004499-559
LEGENDE:

SP – Spiele | S – Siege | N – Niederlagen | OTW – Siege nach Verlängerung | OTL – Niederlagen nach Verlängerung | P – Punkte | T+ – Treffer (Goals For) | T- – Gegentreffer (Goals Against) | TD – Tordifferenz | PQ – Punktequotient (Punkte pro Spiel)

Spielmodus der Landesliga 2022-23

  • Die beiden Landesliga Gruppen (je 10 Teams) spielen in der Vorrunde eine Einfachrunde mit Hin- & Rückspiel (18 Spiele pro Mannschaft)
  • Die ersten 4 der beiden Gruppen qualifizieren sich für die Aufstiegsrunde und spielen eine Einfachrunde (14 Spiele pro Mannschaft)
  • Die ersten 4 der Aufstiegsrunde qualifizieren sich für die PlayOffs:
    • Halbfinale im Best-of-3 Modus (Platz 1 vs. 4, Platz 2 vs. 3)
    • Die beiden Sieger spielen im Finale (Best-of-5 Modus) um den Titel Bayerischer Meister der Landesliga und Aufsteiger in die Bayernliga

Weitere Infos zu Modus und Spielbetrieb HIER!

Wertung bei Punktgleichheit in der Tabelle

  • Bei zwei punktgleichen Mannschaften ist die Mannschaft höherrangig platziert, die
    das bessere Torverhältnis aus allen Spielen hat (siehe Ziffer. 3.4.1.3 der DFBst.).
  • Sollten zwei oder mehr Mannschaften punkt- und torgleich sein, zählt deren
    direkter Vergleich. Bei drei und mehr punkt- und torgleichen Mannschaften werden
    die Ergebnisse dieser Mannschaften gegeneinander berücksichtigt, indem von
    deren Spielen eine neue Tabelle erstellt wird. Es zählt zuerst das Punkt- und dann
    das Torverhältnis.
  • Das Torverhältnis zählt in folgender Reihenfolge:
    1. Differenzmethode; die größere positive bzw. kleinere negative Differenz
      zwischen selbst erzielten Toren und Gegentoren ist höherrangig;
    2. bei exakt gleicher Differenz erfolgt die höherrangige Platzierung aufgrund der
      höheren Anzahl der selbst erzielten Tore.

Sollte sich auch nach diesen Kriterien keine konkrete Platzierung ermitteln lassen,
so kann die zuständige Institution ein Entscheidungsspiel ansetzen. Über das
Heimrecht eines Entscheidungsspiels entscheidet das Los