fbpx

Team Isar Rats nimmt Form an

Helmut Kößl und Daniel Schander geben Ihre Zusage

Die lange Abwesenheit von Events und all die Einschnitte in unser soziales Leben, die wir alle in diesem Jahr hingenommen haben, haben nicht nur bei den Mitgliedern des EV Dingolfing eine spürbare Sehnsucht geschnürt. Während der Kader der Isar Rats stetig Form annimmt steigt die Vorfreude und es wird immer deutlicher, welchen Eventcharakter die Heimspiele des EVD in der kommenden Landesliga-Saison haben werden. Torjäger Daniel Schander und Top-Verteidiger Helmut Kößl werden einen guten Teil dazu beitragen.

Der neugewählte dritte Vorstand des EHC Straubing gibt seine Zusage auch in Dingolfing. (Foto: Eva Fuchs | Hockeypics)
Torjäger Daniel Schander ist hungrig auf die kommende Saison. (Foto: Eva Fuchs | Hockeypics)

Der 24-jährige Außenstürmer Daniel Schander ist ein echtes Dingolfinger Eigengewächs. Nach drei Jahren in der Bayernliga kehrte er in der vergangenen Saison zu seinem Heimatverein zurück und avancierte dort mit 18 Treffern und 28 Assists zum drittbesten Scorer. Nur die beiden Kontingentspieler David Michel und David Bilek konnten mehr Punkte sammeln. Dementsprechend erleichtert ist man über die Zusage des Offensivakteurs.

Schander selbst erklärte seine Verlängerung so: „Es macht sehr viel Spaß in Dingolfing zu spielen. Vor allem die Fans waren in der vergangenen Saison überragend.“ Für die kommende Spielzeit hat sich der Spieler mit der Rückennummer 17 große Ziele gesetzt. Er wolle viele Tore und Punkte beisteuern und gibt zudem an, „dass wir alle hungrig sind auf den ersten Platz in der Vorrunde.“

Mit sechs Toren und 26 Punkten in 28 Spielen war Helmut Kößl in der vergangenen Saison Topskorer der Dingolfinger Defensive. Dennoch blickt der 44-jährige kritisch auf die letzte Spielzeit zurück: „Letzte Saison haben wir als Mannschaft dazu gelernt, hätten vieles sogar noch besser umsetzen können, aber in einigen Momenten war der Kopf noch nicht so weit wie er sein muss, um in gewissen Spielen punkten zu können. Nächste Saison haben wir eine Mission und ich will meinen Teil zum Erfolg beitragen. Außerdem möchte ich weiterhin der Mannschaft so viel helfen wie möglich und meine Erfahrung weitergeben. Natürlich wünsche ich mir, in meinem Alter, und der ganzen Mannschaft verletzungsfrei zu bleiben.“

Abseits seines sportlichen Einsatzes bei den Isar Rats wurde Kößl vor etwa drei Wochen zum dritten Vorstand des EHC Straubing gewählt. Doch wie kommt es zur Kombination Vorstand in Straubing und Spieler in Dingolfing?

„Das sind für mich zwei Herzensangelegenheiten, die nicht miteinander in Konkurrenz stehen. Insofern weiß ich, dass viel Hobby auf mich zu kommt, einmal organisatorisch für den EHC und zum anderen sportlich für den EVD. Ich freue mich sehr auf beide Missionen und hoffe, mit beiden Vereinen was reißen zu können,“ so Kößl.

Am 25. Juli um 14 Uhr wird in der Marco-Sturm-Eishalle die Mitgliederversammlung des EV Dingolfing stattfinden. Eingeladen sind alle Fans, Mitglieder, Sponsoren und Freunde des Vereins. Wie in den vergangenen Jahren wird direkt im Anschluss das Sommerfest stattfinden. Weitere Infos dazu folgen in der Zeitung, in den sozialen Medien sowie auf der Internetseite des Vereins.

"Die WUIDn Rats"

mit WUID Media & Marketing

ALLE VIDEOS HIER ANSEHEN:
isarrats.de/videos

Spiel Highlights

mit K. Kreisel Photography

ALLE HIGHLIGHTS HIER ANSEHEN:
isarrats.de/spiel-highlights

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen