fbpx

EVD lässt Willy nicht frei

Kontingentspieler William Théberge geht in seine dritte Saison

Die Macher des EV Dingolfing sind im Endspurt bei der Zusammenstellung des Kaders für die kommende Bayernligasaison. Ein Haken konnte auch unter der Besetzung der zweiten Kontingentstelle gemacht werden, denn der 23-jährige kanadische Verteidiger William Théberge wird ab September in seine dritte Saison in Niederbayern gehen.

William Theberge (EV Dingolfing) jubelt ueber den Treffer, Eishockey Herren, Bayernliga, 19.Spieltag, Saison 2023 2024 am 22.12.2023 in der Marco Sturm Eishalle in Dingolfing, EV Dingolfing (schwarz) gegen TSV Peissenberg (weiss), Foto: Hockeypics/ Eva Fuchs
Willy Théberge ist heiß auf eine weitere Saison bei den Isar Rats. (Foto: Hockeypics | Eva Fuchs)

Vor zwei Jahren wagte William Théberge den Sprung über den großen Teich. Vom Mutterland des Eishockeys, Kanada, ging es in das beschauliche Niederbayern. Mittlerweile, 24 Monate später, ist Dingolfing für den Verteidiger mit Gardemaß zu einer zweiten Heimat geworden. Théberge ist nicht nur beliebt bei den Fans und Mitspielern, sondern hat mit seiner sympathischen Art die Herzen der jungen EVD-Kufencracks als Trainer schnell erobert. Doch viel wichtiger sind seine Statistiken aus den ersten beiden Jahren bei den Isar Rats. So konnte er in der Landesliga-Meistersaison beeindruckende 57 Scorerpunkte markieren. In der vergangenen Spielzeit avancierte er mit 32 Punkten (sieben Treffern) in 42 Spielen ebenfalls zu den Leistungsträgern im Kader. Demzufolge ist es keine allzu große Überraschung, dass die Vertragsgespräche schnell über die Bühne gingen. „Wir wollten keine Experimente wagen, weil wir mit den Leistungen von Willy in den vergangenen beiden Spielzeiten mehr als zufrieden waren“, berichtet der sportliche Leiter Oliver Ferstl.

Ferner wollte man, nach zahlreichen Abgängen in der Defensive, hier auf den Faktor Kontinuität setzen. Auch EVD-Trainer Dustin Whitecotton freut sich über die Zusage des Landsmannes und stellt klar, dass er sich in der kommenden Saison eine weitere Leistungssteigerung des Verteidigers erwartet. Einen Théberge in Topform wird der EV Dingolfing in der zweiten Bayernligasaison auch unbedingt benötigen, um seine Ziele zu erreichen.

Von den Defensivspielern erwartet Whitecotton viel Härte und einen sauberen ersten Aufbaupass, „denn die Offensivspieler sind stark genug.“ Nur in Überzahl wird es auf Quarterback William Théberge ankommen. Hier wird der 23-Jährige die Hauptrolle spielen. Um optimal darauf vorbereitet zu sein, gibt Théberge bereits jetzt in Kanada Vollgas. „Gemeinsam mit seinen Coaches in Kanada wird er an seinem offensiven Potenzial weiter feilen. Ich bin mir sicher, dass wir einen stark verbesserten Willy zum Beginn der Vorbereitung in Dingolfing begrüßen dürfen“, erklärt Oliver Ferstl abschließend. 

Andy Forster

Autor