Revanche fest im Blick

Die Isar Rats wollen gegen den EHC Bad Aibling den nächsten Sieg einfahren

Am morgigen Sonntag kommt es zur 53. Auflage eines der weltweit größten Sportevents, dem Super Bowl. Zur Einstimmung auf dieses sportliche Großereignis veranstaltet der EVD zum Heimspiel einen amerikanischen Abend. Gegner sind dabei die Bad Aibling Aibdogs, mit denen man nach dem Playdown Hinspiel noch eine Rechnung offen hat.

Rosco Weber (EV Dingolfing), Dominik Barz (ESV Waldkrichen)

Dreimal trafen die Aibdogs und Isar Rats in dieser Saison schon aufeinander. In der Hauptrunde konnten die Dingolfinger dabei beide Spiele klar mit 2:5 und 7:4 für sich entscheiden. Mit diesem Wissen im Hinterkopf sind die Ratten vor zwei Wochen zum Hinrundenspiel der aktuell laufenden Abstiegsrunde gereist und mussten prompt eine 7:1 Niederlage hinnehmen. Etwas überheblich und sichtlich nicht bereit konnte kein Mittel gegen die lauf- und kampfstarke Mannschaft aus Aibling gefunden werden. Durch den Trainerwechsel schienen diese sogar noch mehr beflügelt und waren an diesem Tag einfach konsequenter und siegeshungriger.

Aber die Spieler um Coach Dustin Whitecotton konnten sich von dieser Niederlage gut abschütteln und zeigten letzte Woche in den Spielen gegen Freising (1:3 Sieg) und vor allem beim Heimspiel gegen Trostberg (8:2 Sieg) wieder, wozu sie in der Lage sind. Mit tollen Spielzügen und einer konstanten Defensivleistung ließen die Isar Rats ihre Gegner gar nicht erst ins Spiel kommen. Hinzu kam die nötige letzte Konsequenz vorm gegnerischen Tor. Mit einer solchen Leistung brauchen sich die Rats vor keinem Gegner verstecken. Und natürlich wollen die Spieler auch nicht eine Niederlage mit sechs Toren Unterschied einfach so auf sich sitzen lassen. Aus diesem Grund wurde unter der Woche gut trainiert. Coach Whitecotton weiß genau wie er seine Jungs auf dieses Spiel einstellen muss und hat die Trainingseinheiten dementsprechend vorbereitet. „Letzte Woche haben wir sehr gut gespielt. Gerade Defensiv sind wir gut gestanden. Das soll auch am Sonntag der Schlüssel zum Erfolg für uns sein. Beim letzten Spiel hat uns Bad Aibling komplett dominiert, weil wir nicht konzentriert waren. Deshalb habe ich diese Woche im Training viel Wert darauf gelegt, dass die Jungs konzentriert und fokussiert auf unser Ziel bleiben.“ fasst der Trainer zusammen. 

Für die Zuschauer soll selbstverständlich auch rund ums Spiel wieder was geboten sein. Da morgen Nacht der Super Bowl ­­– das größte amerikanische Sportevent schlechthin ­– stattfindet, haben sich die Verantwortlichen des EVD gedacht, einen Amerikanischen Abend als Vor-Event zum Super Bowl stattfinden zu lassen. Dabei wird es im Stadion ein „Super Bowl Orakel“ geben. Bei diesem Orakel werden ein Fass „Rams-Bier“ und ein Fass „Patriots-Bier“ zur Verfügung stehen, wo die Halbe Bier zum verbilligten Preis von 1,50 € gekauft werden kann. Das Fass, das als erstes geleert wurde, soll den Super Bowl Gewinner vorhersagen. Zuschauer, die zum Spiel ein NFL Fanutensil der beiden Finalteilnehmer LA Rams oder New England Patriots tragen, erhalten am Eingang zwei Freibiermarkerl für das Orakel. Um auch kulinarisch auf die Nacht einzustimmen, wird es am Kiosk außerdem zusätzlich zu den gewohnten Snacks Hot Dogs geben.

Eröffnungsbully ist am morgigen Sonntag um 18 Uhr in der heimischen Marco-Sturm-Eishalle.

Neueste Beiträge

Eishockey-Festival in der Marco-Sturm-Eishalle
11. Februar 2019
Isar Rats greifen nach der Tabellenspitze
8. Februar 2019
Isar Rats im Torrausch
7. Februar 2019

Countdown zum nächsten Spiel der Ersten

Isar Rats vs VER Selb 1b

Marco-Sturm-Eishalle Dingolfing
Landesliga Abstiegsrunde

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen