fbpx

Erster Härtetest

Isar Rats testen gegen zwei starke Bayernligisten

Nach dem 3:2-Auftaktsieg in der Vorbereitung am vergangenen Sonntag gegen den EHC Bad Aibling warten am Wochenende mit den Erding Gladiators und dem EHC Waldkraiburg bereits zwei Hochkaräter auf die Mannschaft von Trainer Gary Clark.

David Bilek traf beim ersten Test gegen Bad Aibling gleich doppelt. (Foto: Eva Fuchs | Hockeypics)

Die lange Zwangspause und die wenigen Trainingseinheiten waren im ersten Spiel zwar deutlich erkennbar, die Feinheiten und die Abstimmung stimmten teilweise noch nicht hundertprozentig, jedoch konnte man bereits erste Einblicke in die Qualität des Kaders gewinnen. Hauptsächlich war der EVD die spielbestimmende Mannschaft und ging am Ende verdient als Sieger vom Eis. Überschattet wurde der Sieg jedoch leider vom Ausfall von Hermann Azimov, der sich beim Aufwärmen unglücklicherweise eine Schulterverletzung zuzog. Er wird den Isar Rats für die nächsten Wochen fehlen.

Nichtsdestotrotz hat der neue Coach sein Team gut auf die anstehenden Aufgaben vorbereitet, möchte man sich schließlich bestens gegen die beiden Bayernliga-Teams behaupten. Das erste Gradmesser erwartet die Dingolfinger Eishackler am Freitag, den 10.09.2021, wo man zu Gast bei den Erding Gladiators ist. Die Erdinger um Trainer Thomas Vogl zählen seit Jahren zu einer soliden Bayernligamannschaft und werden dem EVD bereits alles abverlangen. Beginn am Freitag ist um 20 Uhr.

Das Auswärtsspiel am Freitag wird live auf isarrats.de/livestreams übertragen.

Am kommenden Sonntag, den 12.09., steht gleich der nächste Härtetest an. Die Isar Rats empfangen den EHC Waldkraiburg in der heimischen Marco-Sturm-Eishalle. Die Waldkraiburger Löwen spielen seit dem Oberliga-Abstieg 2019 um den direkten Wiederaufstieg und gelten somit als absoluter Höhepunkt in der diesjährigen Vorbereitung. Eröffnungsbully am Sonntag ist um 18 Uhr.

Tickets gibt es, wie gewohnt, an der Abendkasse und auch online unter isarrats.de/tickets. Für den Besuch gelten weiterhin die Voraussetzungen der 3G-Regel, die Einhaltung des Mindestabstands sowie die allgemeinen Hygienevorschriften. Für alle, die nicht ins Stadion kommen können, wird es auch wieder einen Livestream geben. Weitere Informationen hierzu gibt es auf der Homepage des EVD unter www.isarrats.de

Sende das an deine Freunde!

VIDEO HIGHLIGHTS

HIER KLICKEN!

Hier kannst du dir den Spielplan für die Vorbereitung als Wallpaper für dein Smartphone herunterladen: