fbpx

Weiter geht’s bei den Isar Rats

Der Weg zur Mission Aufstieg

Am Dienstagmorgen wurde der Spielplan für die Aufstiegsrunde zur Eishockey-Bayernliga offiziell bekanntgegeben. Jetzt zählt es für die Jungs des EV Dingolfing – der Weg zur Mission Aufstieg. Dabei treffen sie auf die bereits bekannten Gegner aus der eigenen Landesliga-Gruppe.

Domi König und die Isar Rats starten in die Aufstiegsrunde. (Foto: Eva Fuchs | Hockeypics)

In einer Ligatagung per Videokonferenz einigten sich die Vereine für eine Änderung des Spielmodus. Statt einer Verzahnungsrunde mit den besten vier Teams aus beiden Landesliga-Gruppen, spielt der EVD nun erneut gegen die topplatzierten Mannschaften aus der eigenen Gruppe. Auch die Teilnehmer wurden von vier auf fünf Mannschaften erhöht. Somit kämpfen die Isar Rats erneut gegen Pegnitz, Moosburg, Waldkirchen und Haßfurt in Hin- und Rückspiel um Platz Eins in der Aufstiegsrunde. Grundsätzlich ziehen die beiden Erstplatzierten der zwei Aufstiegsrunden in die „Playoffs“ (Halbfinale und Finale) ein. Sollte die Saison aber aufgrund des Infektionsgeschehens nicht planmäßig zu Ende gespielt werden, steigen die jeweils Gruppenersten direkt in die Bayernliga auf.

Die Aufstiegsrunde startet also am kommenden Freitag, den 28. Januar und zieht sich bis spätestens zum 06. März. Wenn weitergespielt werden kann, beginnen ab dem 11. März die Playoffs mit den Halbfinals in einem Best-Of-3-Modus. Das heißt, wer zwei Spiele gewinnt, zieht ins Finale um die bayerische Landesligameisterschaft ein. Die beiden Finalteilnehmer sind außerdem sportliche Aufsteiger in die Bayernliga. Auch das Finale findet im Best-Of-3-Modus statt. In der K.O.-Runde trifft man dann auch auf Platz eins und zwei der anderen Aufstiegsrunde. Spätestens am 27. März steht schließlich der neue Bayerische Meister der Landesliga fest. Weitere Infos zum Modus und zum Spielplan findet man nochmal auf der Homepage der Isar Rats unter www.isarrats.de. Den Spielplan kann man sich jetzt auch bequem über Calovo direkt in seinen Handykalender importieren.

Los geht’s für die Isar Rats also am Freitag. Gleich zu Beginn trifft man dabei auswärts auf den EV Pegnitz. In der Vorrunde konnte man das Heimspiel mit einem 10:3-Kantersieg für sich entscheiden und auch die Auswärtspartie konnte man mit 1:5 gewinnen. Es spricht also für einen guten Start in die Aufstiegsrunde, fand man in den vergangenen Partien immer das richtige Mittel gegen die Franken. Und diesen guten Start möchte die Mannschaft auch unbedingt hinlegen. Alle sind heiß und freuen sich unwahrscheinlich auf die geilste Zeit des Jahres. Trotzdem darf man das Team von Trainer Markus Hausner nicht auf die leichte Schulter nehmen, sind sie doch unberechenbar. Zuletzt konnten sie zuhause einen 4:1-Sieg über den ESC Haßfurt einfahren. Der Heimvorteil liegt auf alle Fälle im Pegnitzer Freiluftstadion. Spielbeginn am Freitag ist um 19:30 Uhr. Wer das Spiel live mitverfolgen möchte, der kann sich gerne dem Fanclub anschließen. Dieser organisiert für alle Fans wieder eine Auswärtsfahrt, bei der auch Nicht-Mitglieder herzlich eingeladen sind. Anmeldungen bitte per E-Mail an fanbus@isarrats.de. Die Zuschauerzahl in Pegnitz ist auf nicht ganz 200 begrenzt, Tickets und Infos zu den Einlassregeln bitte selbstständig organisieren. Alle, die nicht dabei sein können, haben wieder die Möglichkeit, sich über den Liveticker unter www.fanclub-isarrats.de/liveticker informieren zu lassen.

Am kommenden Sonntag wartet dann gleich der erste Kracher auf die Dingolfinger Eishockeyfans. Zum ersten Aufstiegsrunden-Heimspiel ist der ESC Haßfurt zu Gast in der Marco-Sturm-Eishalle. Für den EVD lautet die Devise: ein Sieg ist Pflicht! Um sich gleich an der Tabellenspitze festsetzen zu können, heißt es gleich von Beginn an 120 Prozent zu geben. Die Leistung aus dem 8:2-Heimsieg im ersten Aufeinandertreffen mit den Haßfurtern möchte Coach Gary Clark von seinen Jungs wiedersehen. Dann spricht nichts gegen einen idealen Start und ein wünschenswertes Sechs-Punkte-Wochenende. Beginn am Sonntag ist um 18 Uhr, es gelten wieder die gewohnten Einlassregelungen und Zuschauerbegrenzungen. Alle Infos gibt es auf der Homepage des EVD unter www.isarrats.de

Sende das an deine Freunde!

SAISONTRAILER 2021-22

und vieles mehr. Schau dir hier alle Videos von WUID Media an!

VIDEO HIGHLIGHTS

HIER KLICKEN!