fbpx

Spannendes Aufstiegsrunden-Finale

Isar Rats mit Doppel-Heimspiel – Donnerstag Waldkirchen, Sonntag Moosburg

Zum Abschluss der Aufstiegsrunde wird es nochmal spannend im Kampf um Platz 2 und dem Einzug in die Playoffs. Nach zwei Niederlagen gegen den Spitzenreiter Haßfurt und den direkten Verfolger aus Pegnitz steht man aktuell mit einem Punkt Rückstand und einem Spiel mehr auf Rang 3 in der Tabelle. Zwei Siege sind nötig und man muss auf die Unter-stützung der anderen Teams hoffen, um noch eine Chance auf die Playoffs zu haben. Doch die Hoffnung stirbt zuletzt.

Daniel Schickaneder und die Isar Rats gehen ins letzte Wochenende der Aufstiegsrunde. (Foto: Hockeypics / Eva Fuchs)

Die erste Partie findet bereits unter der Woche am Donnerstag statt. Zunächst trifft man dabei auf die Karoli Crocodiles aus Waldkirchen. Der eigentlich angesetzte Termin musste von Waldkirchener Seite aufgrund einiger krankheits- und verletzungsbedingter Ausfälle verschoben werden. Die letzten Aufeinandertreffen mit den Crocodiles waren sehr eng, jedoch mit glücklicherem Ausgang für die Isar Rats. Alle Spiele konnte man am Ende für sich entscheiden, so auch beim Stromausfall-Hinspiel in Waldkirchen (6:4-Auswärtssieg). Doch die Jungs des EVD sind im Zugzwang, wenn man den Einzug in die Finalrunde noch schaffen will. Der ESV Waldkirchen hingegen plant derzeit noch nicht mit dem Aufstieg, man möchte erst eine solide Nachwuchsarbeit aufbauen und die Saison relativ erfolgreich zu Ende spielen. Die Niederbayern können also befreit aufspielen. Alle Eishockeybegeisterten erwartet auf alle Fälle ein hochklassiges Spiel. Spielbeginn am Donnerstag ist um 20 Uhr in der Marco-Sturm-Eishalle.

Zu guter Letzt ist dann noch der EV Moosburg zu Gast. Die Moosburger konnten bisher noch kein Spiel in der Aufstiegsrunde für sich entscheiden und stehen auf dem letzten Platz in der Tabelle. Jedoch möchte die Mannschaft von Trainer Bernie Englbrecht die Saison natürlich positiv abschließen und wünscht sich einen Sieg zum Abschluss. Zuletzt war der Kader der Oberbayern durch einige Krankheits- und Verletzungsausfälle ziemlich ausgedünnt, man hofft trotzdem abschließend auf einen gut bestückten Kader. Auf den EVD warten zwei absolute Entscheidungsspiele darüber, ob die Saison noch weitergeht oder bereits am Sonntag zu Ende ist. Spielbeginn in der Marco-Sturm-Eishalle am Sonntag ist um 18 Uhr.

Der Eintritt ist wieder nach der 2G-Regelung (geimpft, genesen) möglich. Derzeit sind max. 1.250 Zuschauer zugelassen. Alle Infos zum Spiel, zu den Livestreams und zum Liveticker gibt es online auf der Homepage unter www.isarrats.de. Tickets sind online oder an der Abendkasse erhältlich. Der EV Dingolfing freut sich auf die wichtige und tatkräftige Unterstützung der Fans!

Sende das an deine Freunde!

SAISONTRAILER 2021-22

und vieles mehr. Schau dir hier alle Videos von WUID Media an!

VIDEO HIGHLIGHTS

HIER KLICKEN!