fbpx

EVD will den dritten Platz

Am Sonntag ab 18 Uhr gegen den Tabellennachbarn EV Moosburg gefordert

Die Pflicht ist erfüllt, nun wollen die Kufencracks des EV Dingolfing auch die Kür erfolgreich bestreiten. Im Duell gegen den Tabellendritten aus Moosburg fordert der EVD-Chef Jürgen Ohr von seiner Mannschaft einen Sieg.

Der EV Dingolfing will in der kommenden Saison in der Tabelle ganz oben angreifen. (Foto: Eva Fuchs | Hockeypics)

„Es ist ein wichtiges Spiel, das wir unbedingt gewinnen wollen. Mit einem vierten Platz wollen wir die Vorrunde in der Landesliga nur ungern beenden“, so Ohr vor dem Landesliga-Heimspiel am morgigen Sonntag ab 18 Uhr in der Marco-Sturm-Eishalle gegen den EV Moosburg. Verzichten muss Trainer Billy Trew in diesem Prestigeduell defintiv auf den Verteidiger Max Ohr. Sonst dürfte ihm der komplette Kader zur Verfügung stehen. Der ist auch dringend notwendig, denn der Gegner aus Oberbayern ist seit Wochen in einer überragenden Form. Verstärkt durch die ehemaligen Profis Peter Abstreiter (EV Landshut, Kassel Huskies oder Hamburg Freezers) oder Miroslav Horava stehen die Moosburger völlig verdient in der Aufstiegsrunde.

Beachtenswert auch der Ex-EVDler Tobias Hanöffner oder der eben verpflichtete Stefan Groß, der am vergangenen Wochenende gleich sein ganzes Potenzial andeutete. Das Spitzenspiel in der Landesliga dürfte auch ein erster Gradmesser für die im Januar beginnende Aufstiegsrunde sein: „Wir wollen die Form natürlich weiter steigern und deswegen ist diese Begegnung für uns sehr wichtig“, so Ohr weiter.

Apropos Aufstiegsrunde: Die Konkurrenz aus Hassfurt, Amberg oder Kempten hat sich bereits mit namhaften Spielern verstärkt. Ob der EV Dingolfing noch einmal auf dem Transfermarkt tätig wird? Ohr will sich (noch) nicht in die Karten schauen lassen: „Der Kader ist auf jeden Fall stark genug für die Aufstiegsrunde“, so Ohr.

„Trotzdem“, so der EVD-Chef, „werden wir die Augen und Ohren offen halten.“ Doch zunächst geht es am Sonntag erst einmal gegen den EV Moosburg. Das erste Bully ist um 18 Uhr.

Andreas Forster

Redakteur Dingolfinger Anzeiger

PROTECTING TEAMMATES

HIER ANSEHEN:
isarrats.de/videos

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen